Jagdliches Brauchtum

Die Pflege des jagdlichen Brauchtums hat im Jagdverband Dresden e.V. einen hohen Stellenwert, um das weidgerechte Jagen mit der Verantwortlichkeit gegenüber dem lebenden Wild und der gesamten Umwelt auszuüben. In den Hegeringen wird die Jägerschaft mit stets neuen Erkenntnissen in der Jagdpraxis geschult. Die s.g. Weidmannsprache, als eines der ältesten und umfangreichsten Fachsprachen im deutschsprachigen Raum, ist Bestandteil der traditionellen Kommunikation unter den Jägern.

Das Jagdhornblasen wird in unserem Verband ebenfalls mit viel Leidenschaft ausgeführt. Die „Gellertberger Jagdhornbläser“ spielen zu verschiedenen Anlässen, wie Gesellschaftsjagden, Geburtstagen oder auch Messen ihr großes Repertoire an jagdlichen Musikstücken.

 

 
Ansprechpartner „Gellertberger Jagdhornbläser“
Wdg. Lutz Gäbelt
Tel.: 01522 99 42 492
E-Mail: l.gaebelt(at)web.de