ASP

ASP Information für Jäger

10. Mai 2023

Vom Freistaat Sachsen wurden ASP Information „Biosicherheitsmaßnahmen für Jäger“ in einer übersichtlichen Form zusammengestellt. Ein wichtiger Partner des für Tierseuchenbekämpfung zuständigen Sozialministeriums sind die Jagdausübungsberechtigten und Jagdrevierinhaber. Innerhalb der Sperrzone II, in der aktives Seuchengeschehen herrscht, ist die verstärkte Bejagung von Schwarzwild angeordnet. Dabei kommen Jägerinnen und Jäger sowie mögliche Helferinnen und Helfer auch in Kontakt mit infizierten Wildschweinen. Um das ASP-Virus nicht weiterzutragen, sollten strenge Biosicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Damit sich die Jagdausübungsberechtigen auch direkt im Wald über diese informieren können, haben wir eine handliche Informationskarte hergestellt, auf der alle Biosicherheitsmaßnahmen für Jäger nachzulesen sind. Diese passt in jede Jackentasche. Wir bitten darum, dass sich die Jägerschaft mit den Maßnahmen vertraut macht.

Download der Maßnahmen zur Bekämpfung der ASP

WEITERE AKTUELLE ARTIKEL

Öffentlichkeitsarbeit
Neujahrsgrüße

Neujahrsgrüße

Der Jagdverband Dresden e.V. möchte allen Jägerinnen und Jägern einen guten Start in das neue Jahr wünschen, Gesundheit, Freude und viel Waidmannsheil. An dieser Stelle möchten wir uns auch für das vergangene Jahr bei allen Mitgliedern bedanken die unser...